Sehenswürdigkeiten

Home Chronik Öffnungszeiten Kontakt Räumlichkeiten Wegbeschreibung Spezialitäten Speisekarte Sehenswürdigkeiten Aktionen/Events Partyservice Impressum

 

Kirche " Peter und Paul "

Im Jahre 1358 wurde unsere Kirche erstmals als Kapelle erwähnt.

In der heutigen Form, wurde die Kirche von den Herren von Künßberg erbaut.

 

       

 

Schloss von Ermreuth

Erstmals Urkundlich erwähnt wurde Ermreuth 1128,wobei auch das Schloss schon bestanden haben dürfte.

Nach den Wirrungen im Mittelalter ging es später in Privatbesitz. Wo es nach dem 2.Weltkrieg als Flüchtlingslager

und Altersheim diente. In den Siebziger Jahren wurde es an wieder an eine Privatperson verkauft.

 

     

 

Synagoge

 

1713 wurde zum ersten Mal eine Synagoge in Ermreuth gebaut. Im gleichen Jahr wurde auch der Judenfriedhof

errichtet. 1823 wurde die Synagoge in Ihrer jetzigen Form errichtet. In der Reichskristallnacht wurde die Inneneinrichtung

weitgehend zerstört. Nach dem Krieg diente Sie als Lagerhalle. 1990 wurde Sie dann wieder saniert und dient jetzt als

Museum und Kulturhaus.

 

        

 

Wanderwege

Der Höhenzug um Ermreuth, beginnend im Südosten durch den Lindelberg reicht bis zum Hetzlas im Norden.

Viele Wanderwege, auch zu den umliegenden Ortschaften erstrecken sich auf der Anhöhe. Bei schönen Wetter

hat man eine Aussicht, die jeden Wanderer das Herz höher schlagen lässt. Auch im Winter kann man mit den

Langlaufskiern die Gegend erkunden, da der Skiclub Neunkirchen Loipen auf der Anhöhe spurt.

Falls Sie neugierig geworden sind, klicken Sie bitte auf die untenstehenden Bilder.